Hmm - Weihnachten!

Weihnachten duftet. Viele gute Gerüche schweben durch meine Advents- und Weihnachtserinnerungen: Gutsle, Gewürze, Tannenzweige, Kerzen.

Gerüche, die mit guten Erinnerungen verbunden sind – sie sprechen unsere tiefen Gefühle an. In seinem Roman „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“ beschreibt der Schriftsteller Marcel Proust, wie ihn der Geruch des Süßgebäcks Madeleines unmittelbar in tiefe Kindheitserinnerungen versetzt. Mit Bezug auf diesen Text sprechen Psychologen vom Madeleine-Effekt. 

» weiter

Drucken